Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Der Evangelische Kirchenkreis Krefeld-Viersen sucht für sein Verwaltungsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit 39 Stunden pro Woche eine*n

Kaufmännische*n Angestellte*n als Bilanzbuchhalter*in / Finanzbuchhalter*in (m/w/d) für die stellvertretende Abteilungsleitung Finanzen

Das Verwaltungsamt stellt die gemeinsame Verwaltung im Evangelischen Kirchenkreis Krefeld-Viersen dar. Rund 50 Mitarbeitende sind als Dienstleister für 23 Kirchengemeinden mit rund 93.000 Gemeindegliedern sowie ihre Gemeinschaftseinrichtungen tätig. Die insgesamt zzt. dreizehnköpfige Finanzabteilung ist gegliedert in drei Bereiche, die von vier Bilanzbuchhalterinnen, drei Hauptbuchhalter*innen sowie fünf Buchhalterinnen gebildet werden.


Aufgaben
  • Als stellvertretende Abteilungsleitung führen Sie die Abteilung in Abwesenheit der Abteilungsleitung.
  • Sie erstellen auf der Basis der Wirtschafts- und Verwaltungsordnung der Evangelischen Kirche im Rheinland selbstständig Jahresabschlüsse für mind. zwei bis drei der Mandanten, darunter den Ev. Kirchenkreis Krefeld-Viersen KöR selbst.
  • Sie führen die im Juni 2021 begonnene Neuordnung von Prozessen innerhalb der Abteilung selbstständig weiter und vervollständigen damit die Neuaufstellung des gesamten Bereiches.
  • Sie wirken aktiv mit bei der vollständigen Umsetzung aller Funktionen von WILKEN P/5. In diesem Rahmen schulen Sie auch Kolleg*innen und (ehrenamtlich) Mitarbeitende in Kirchengemeinden.
  • Sie beraten die Leitungsgremien der verwalteten Kirchengemeinden und Einrichtungen betriebswirtschaftlich und beflügeln hierdurch zukunftsorientierte Entscheidungen der Gemeinden.
  • Sie wirken in einem dynamischen Umfeld an Projekten und Neuerungen mit und übernehmen Verantwortung für umfangreiche Projekte (z. B.: Umsatzsteuer im kirchlichen Umfeld, Prozesse und interne Kontrollen innerhalb der kreiskirchlichen Verwaltung, Einführung von Quartalsabschlüssen, Optimierung von Zusammenspiel Haushaltsplanung / Jahresabschluss, operatives / strategisches Controlling).

Profil

Wir suchen eine*n Mitarbeitende*n mit abgeschlossener kaufmännischer Berufsausbildung und der Weiterbildung Bilanzbuchhalter*in (IHK) / Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung oder vergleichbaren Kenntnissen und Fertigkeiten. Die Tätigkeit erfordert fundierte praktische Erfahrungen in der kaufmännischen Buchführung, idealerweise Erfahrungen mit den Besonderheiten kirchlicher Jahresabschlüsse oder Berührungspunkte zum öffentlich-rechtlichen / gemeinnützigen / sozialen Bereich. Den routinierten Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie mindestens einem Buchhaltungssystem, idealerweise Wilken P/5, setzen wir voraus. Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind unbedingt erforderlich.

Sie haben sattelfeste Leitungserfahrungen bei der Koordination von Teams und Projekten. Sie sind es gewohnt, eigenverantwortlich und strukturiert zu arbeiten. Sie bringen ausgeprägtes Rückgrat, besonderes Fingerspitzengefühl und gleichzeitig Dienstleistungsorientierung im Umgang mit den verwalteten Mandanten mit, außerdem Teamfähigkeit innerhalb der Abteilung und an den Schnittstellen zu anderen Verwaltungsbereichen. Zupackende Mentalität, sehr hohe Stress-Belastbarkeit sowie Spaß an Gestaltung und Veränderung von Prozessen zeichnen Sie aus.


Wir bieten

Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz in verkehrsgünstiger Lage im Krefelder Norden mit großzügigen Möglichkeiten zum mobilen und selbstbestimmten Arbeiten. Es erwartet Sie eine Vergütung gemäß den hohen Anforderungen der Tätigkeit im Rahmen des BAT-KF, insbesondere durch die Übernahme der stellvertretenden Abteilungsleitung. Wir bieten Ihnen eine zusätzliche Altersversorgung (KZVK) sowie das Fahrrad-Leasing in Form von Entgeltumwandlung (JobRad).